Nicht verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und freuen Sie auf interessante & exklusive Angebote und die neuesten Nachrichten aus Golf Valley! Freuen Sie sich außerdem auf Ihren 10,00 € Gutschein* (nur bei Neuanmeldungen)!

*einlösbar ab einem Wert von 50,00 €. Nur ein Gutschein pro Person einmalig!

European Cup of Nations

Vom 18.4. bis 21.4. fand im spanischen Golfclub Sotogrande der European Cup of Nations, die inoffiziellen Zählspiel Europameisterschaft statt. Hier konnte sich Deutschland in einem spannenden Finale die Bronzemedaille sichern.

Sarina Schmidt vom Golfclub München Valley sowie Miríam Emmert vom Hamburger Golfclub Falkenstein und die Berlinerin Carolin Kauffmann vom Marienburger Golfclub bildeten das deutsche Team. Über vier Tage waren vier Zählspielrunden zu absolvieren, wobei die jeweils zwei besten Tagesergebnisse in die Wertung kamen und das schlechteste gestrichen wurde.

Nachdem das deutsche Team am ersten Tag einen schlechten Start erwischte, fand Bundestrainer Stephan Morales offensichtlich die richtige Ansprache, denn am zweiten Tag lief es bedeutend besser und das deutsche Team konnte sich auf Platz 6 vorschieben und diesen Platz mit einem soliden Ergebnis an Tag drei festigen.

Bundestrainer Morales gab als Ziel für den Schlusstag auf alle Fälle Platz fünf aus. Miriam Emmert, die als erste deutsche Spielerin gestartet war, sorgte mit einer sensationellen 69 (drei unter Par) für die beste Turnierrunde überhaupt.

Sarina hatte leider auf den ersten neun Löcher einige Drei-Putts und lag vier über Par. Doch auf den zweiten Neun konnte Sarina sich steigern und traf alle Grüns in Regulation. Einzig die Birdieputts wollten nicht fallen. Am 18. Loch benötigte Team Deutschland noch ein Birdie um mit Spanien gleich zu ziehen und auf Grund des besseren Ergebnisses am Schlusstag noch auf Platz drei zu springen. Sarinas Grünschlag war nicht optimal und landete 10 Meter von der Fahne entfernt. Doch der lange schwierige Putt fand den Weg ins Loch und ließ das deutsche Team jubeln.

Frankreich, Dänemark, Deutschland lautete die Reihenfolge und Bundestrainer Morales fasste zusammen: "Wir haben uns hier immer besser zurechtgefunden und sind den vorderen Teams immer nähergekommen. Ich bin mit dem Verlauf und dem Ergebnis sehr zufrieden. Das war nicht nur gut! Das war richtig Klasse!"

Auch Sarina war zufrieden, Platz 12 in der Einzelwertung und als einzige deutsche Spielerin ohne Streichresultat immer in der Wertung, das konnte sich sehen lassen.

"Wir haben als Team überragend gespielt und uns das sehr verdient", resümierte Sarina.

Wir gratulieren Sarina und dem gesamten Team zu dieser tollen Leistung!

(c) www.golf.de

Golf Valley GmbH

Am Golfplatz 1, 83626 Valley
Route planen 

Tel.: 08024 90 279-0
Fax: 08024 90 279-99
info (at) golfvalley.de 

Besuchen Sie uns auch auf:
   

Wegbeschreibung zum Golf Valley

  • Autobahn A8 Ausfahrt Holzkirchen
  • B318 Richtung Tegernsee ca. 3,5 km folgen
  • Abfahrt rechts „Gewerbegebiet Warngau“ / Ausschilderung Golf Valley
  • Rechts und nach ca. 150 m links in das Gewerbegebiet / Ausschilderung Golf Valley

Golf Valley Clubnewsletter

Mit unserem Golf Valley-Clubnewsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.
Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter